3304
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-3304,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded,popup-menu-slide-from-left,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

Friedhof Winnenden

Urnengemeinschaftsgrab: Die neue Urnengemeinschaftsgrabanlage besteht aus einer großzügigen Staudenpflanzung und einem geschwungenen Gedenkstein aus Muschelkalk, der von einem wassergebundenen Splittweg (1,6-2,1 m breit) begleitet wird. Die Namensnennung erfolgt auf dem Gedenkstein auf kleinen schwarzen Plättchen. Einzelne Gehölze ergänzen den vorhandenen Baumbestand und prägen den Bereich mit ihrem ganzjährigen Habitus, der Blüte im Frühjahr und der schönen Herbstfärbung.

Urnenstelen: Im Eingangsbereich Friedhofstraße wurden 18 Urnenstelen in lockerer Weise und unterschiedlichen Höhen aufgestellt. Eine kleine lockere Pflanzung trennt den Aufenthaltsbereich vom Hauptzugang. Die nebenstehenden Bäume wurden zuvor von einem Baumpfleger fachgerecht ausgelichtet und vorsichtig zurückgeschnitten. Im Eingangsbereich wurden neue Fahrradständer eingebaut.

Ort

71364 Winnenden

Auftraggeber

Stadt Winnenden

Projektdauer

2021-2022

Leistungen

Entwurf, Planung, Ausführung, Bauleitung