3168
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-3168,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded,popup-menu-slide-from-left,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Freianlagen Kindergarten Biberburg, Neuenstein

Der Gedanke hinter „Biberland“ ist einen naturnahen Spielplatz zu schaffen, der dem Lebensraum des Bibers, einer Flussaue, nachempfunden ist. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Wasser. In Form einer Spielrinne und eines Pflastergerinnes entsteht ein Wasserlauf, der durch die Aue in einen See fließt. Ein anderes wichtiges Element im „Biberland“ wird der befestigte, vielseitig nutzbare Platz im Norden. Vorgesehen ist eine blau eingefärbte Kunststofffläche, die für Ball- und Bewegungsspiele sowie die Fahrzeuge der Kinder genutzt werden kann. Sie stellt dem Thema Aue entsprechend einen See dar. Einer Uferböschung gleich stellt der vorhandene Hügel mit der vorgesehenen Bergsteigerrampe eine Herausforderung dar, die die Kinder mit Geschicklichkeit und etwas Kraft gemeinsam meistern können.

Ort

Neuenstein

Auftraggeber

Stadt Neuenstein

Projektdauer

2016-2018

Leistungen

Entwurf, Planung, Ausführung, Bauleitung