3106
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-3106,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded,popup-menu-slide-from-left,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

LGS Schweinfurt 2026 „Bürgerpark Ledward Barracks“

Im Norden und im Süden befinden sich zwei intensiv und hochwertig gestaltete Bänder. Weite, extensive Rasen- und Wiesenflächen mit Einzelbäumen und Wäldchen prägen die Mitte. Der nordwestliche Parkeingang und die diagonalen Wegeverbindungen von Altstadt und künftiger Wohnbebauung sind wesentlicher Entwurfsgedanke.

Im nördlichen Streifen sind im Übergang von der bestehenden Kleingartenanlage verstärkt gärtnerische Themen vorgesehen. Südlich davon und in einem Band mit der Panzerhalle befinden sich Flächen für sportliche und freizeitaktive Nutzungen. Auch die bestehende Panzerhalle wird im Konzept integriert und künftig sportlich genutzt. Der südliche Teil ist nutzungsoffen. Der Bürgerpark wird ein Paradebeispiel für klimagerechte Gestaltung. Die vielen Bäume erhöhen die Verschattung und Verdunstung und verringern die Rückstrahlung. Das Wasser wird teils in Rigolen und teils in Zisternen gesammelt. Die befestigten Flächen wurden auf ein Minimum reduziert.

Ort

Schweinfurt

Auftraggeberggeber

Stadt Schweinfurt

Projektdauer

2021

Leistungen

Wettbewerbsbeitrag