3339
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-3339,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded,popup-menu-slide-from-left,wpb-js-composer js-comp-ver-6.10.0,vc_responsive

Freianlagen Erich-Fritz-Halle, Pfedelbach

In Pfedelbach wurde die Erich-Fritz-Halle abgebrochen und durch das Umkleidegebäude des TSV Pfedelbach ersetzt. Im Zuge der Planung wurde die Stellplatzsituation angepasst, hierzu wurde der vorhandene Parkplatz neugeordnet und die versiegelte Fläche reduziert. Zusätzlich wurden im Bereich des Umkleidegebäudes weitere Stellplätze hergestellt. Die Stellplätze sind mit Rasenfugenpflaster hergestellt, lediglich die beiden barrierefreien Stellplätze erhielten zur besseren Befahrbarkeit mit dem Rollstuhl ein Drainpflaster. Die Zufahrten sind asphaltiert und werden über Straßeneinläufe in das geplante Rückhaltebecken entwässert. Zusätzlich werden Fahrradstellplätze angeordnet. Entlang der Stellplätze werden Bäume gepflanzt. Das vorhandene Rasenspielfeld erhält einen umlaufenden Weg aus Asphalt, welcher an die bestehende Laufbahn anschließt. Im Norden wird ein Kleinspielfeld errichtet, welches an drei Seiten von einem 4m hohen Ballfangzaun umgeben ist. Auf dem Spielfeld werden zwei Tore mit Basketballkorbaufsatz montiert. Das Feld wird aus EPDM hergestellt und erhält die Linierung für Fuß- und Basketball. Im Bereich des Kleinspielfelds sind mehrere Bäume, sowie zwei Sitzbereiche vorgesehen. Im Anschluss an das Kleinspielfeld befindet sich ein Graben, welcher im Zuge der Umgestaltung zu einem naturnahen Becken zur Regenrückhaltung aufgeweitet wird. Das Becken wird von Bäumen überstellt und eine standortgerechte Pflanzung wird ergänzt.

ORT

74629 Pfedelbach

Auftraggeber

Gemeinde Pfedelbach

Projektdauer

2017-2022

Leistungen

Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung

Architekten

Kraft&Kraft Architekten, 74523 Schwäbisch Hall