2764
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-2764,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded,popup-menu-slide-from-left,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Bauleitung Campus Park BUGA

Für die Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn haben wir die Umsetzung dieses Projekts betreut. Der Sportpunkt besteht aus einem EPDM-Ring, auf dem man sportlich und gesundheitlich aktiv werden kann. Die Calisthenics-Anlage befindet sich nahe der Hochschule Heilbronn und hat die Studierende auch als primäre Zielgruppe. Die drei kleinen Gradierwerke dienen dem gesundheitlichen Aspekt und der Erholung. Die Anlage musste aufgrund ihrer Form mittels GPS sehr genau gebaut werden. Der EPDM-Belag besteht aus einem intarsien-ähnlichen Muster. Der Asphalt-Weg, die Sportgeräte und Gradierwerke beziehen sich darauf. Alle Stahl-Elemente mussten aufgrund der Salzbelastung der Gradierwerke aus Edelstahl konstruiert werden. Die knappe Bauzeit, die komplexe Aufgabe und die vielen Schnittstellen mit angrenzend bauenden Firmen hat Fa. Fichter mit Bravour geleistet.

Ort

Heilbronn, BUGA

Auftraggeber

BUGA Heilbronn 2019 GmbH

Projektdauer

2018-2019

Leistungen

Leistungsphase 8 nach HOAI, Objektüberwachung

Planung LPH 1-7

Lavaland GmbH, Berlin

Ausführung

Fichter GaLaBau GmbH, Magdala